Ferienhaus- Anlage des Ferienparks Blue Bell Pond Caravan Site in Kilnsea in England, Vereinigtes Königreich, Großbritanien

Ferienhaus- Anlage des Ferienparks Blue Bell Pond Caravan Site in Kilnsea in England, Vereinigtes Königreich, Großbritanien Aufnahme vom 20.07.2013 Bildnr. 58755

© 2023 Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Sollte die Veröffentlichung eines Bildes Ihre Persönlichkeitsrechte berühren oder Ihre Privatsphäre verletzen, entferne ich es nach Aufforderung.

Ähnliche Luftbilder in Kilnsea:

Der rote Pin markiert die Position des Motivs.


  • Mengenrabatt ab 5 Bilder im gleichem Format 20%, ab 10 Bilder 35%
  • Versandkosten (außer JPG) pauschal 3,95 €
  • Mindestbestellwert 15,00 €
  • Die Preise verstehen sich als Nettopreise zuzüglich Mehrwertsteuer.
  • Preise für andere Medien/Formate/Lizenzmodelle .
  • mit UHV bedeutet, daß bei Veröffentlichung unter dem Bild ein Urhebervermerk © FLY-FOTO.de sichtbar sein muss und Online ein Link aktiv ist zu:
    FLY-FOTO.de Luftbildfotografie href="https://fly-foto.de"
  • Beim digitalen Format Typ "A"-"E" erwerben Sie die zeitlich unbegrenzten, nicht übertragbaren, nicht exklusiven Nutzungsrechte der Fotos zur beliebigen Veröffentlichung je nach Lizenz im Internet bzw. in Druckwerken mit bzw.ohne UHV.
  • Beim digitalen Format Typ "Z" erwerben Sie die zeitlich begrenzten, nicht übertragbaren, nicht exklusiven Nutzungsrechte der Fotos zur einmaligen Veröffentlichung in Presse-Erzeugnissen mit UHV.
  • Lieferung nach Vorkasse
  • Optionale digitale Bildoptimierung: Die Bilder sind oft nicht individuell digital nachbearbeitet. Ich übernehme das Geradestellen des Horizontes bzw. der senkrechten ansonsten "stürzenden" Linien (ist bei Luftbildern eigentlich immer nötig!), Beschneiden (Details für Ausschnittsvergrößerung bitte angeben), Dunstreduzierung, Helligkeits-, Kontrast- und Farboptimierung, Nachschärfen und Entrauschen. Eine solche individuelle, digitale Optimierung basierend auf meinen RAW-Dateien bringt noch mal eine signifikante, optische Qualitätsverbesserung.
  • Optionales "RAW" Format: Sie erhalten auf Wunsch - wenn nichts anders gewünscht - zusätzlich zur entwickelten, komprimierten JPG- eine unentwickelte, unkomprimierte DNG-Bilddatei. Die Auflösung d.h.Pixelzahl ist bei beiden Formaten identisch. Bei JPG ist aber aufgrund der verlustbehafteten Kompression die Dateigröße geringer. Bei RAW gibt es dafür keine Artefakte durch Kompression. In der Praxis ist dieser Unterschied aber kaum merkbar. Das wesentliche am RAW-Format ist die ggfls. höhere Bittiefe von zB 3*10 Bit pro Pixel (je nach Kamerasensor), die einen höheren Dynamikumfang erlaubt als die 3*8 Bit bei JPG. D.h. zu helle oder zu dunkle Bildteile, die beim JPG schon nach weiss "ausbleichen" oder nach schwarz "absaufen" können ggfls. noch sichtbar gemacht werden. Ausserdem lässt sich damit nachträglich der Weisssabgleich (die Abstimmung der Farbtemperatur) besser beeinflussen und die Schärfe und das Rauschen steuern. Das ist aber nur mit einem RAW Entwickler Programm wie z. B. Lightroom oder Adobe Camera-Raw ausschöpfbar, wie es professionelle Fotografen und Grafikdesigner verwenden. In einfachen Viewern wie Irfanview oder Online-Konvertern wird RAW, da unentwickelt, oft flau oder verschwommen dargestellt. Sofern Sie keinen RAW-Entwickler benutzen und das Bild mit der optionalen digitalen Bildoptimierung betellt haben, erhalten Sie ein von mir bereits optimal entwickeltes JPG Bild in voller Auflösung.
  • Die Lieferzeit für Archiv-Fotos beträgt ca. 1 Woche
  • Die angegebenen Größen in cm bei Abzügen verstehen sich nur ungefähr. Die analoge Fotografie basierte auf Größen von Fotopapieren, die in der englischen Maßeinheit "Inch" angegeben werden. Dabei gilt: 1 Inch (Zoll) = 2,54 cm. In der Größenangabe von Fotoabzügen werden gemäß internationalen Standards jedoch gerundete Nennformate wie 20 x 30 cm und 40 x 60 cm angegeben. Das bedeutet, dass das Nennformat (Standardfotoformate) nicht exakt den angegebenen Maßen in Zentimetern entspricht. Dies ist eine internationale Konvention und nicht eine Besonderheit von FLY-FOTO. Zusätzlich können minimale produktionsbedingte Toleranzen einen Einfluss auf die reale Größe haben.